Shirt ohne Schnitt

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch mein neues Sternen-Shirt, welches ich ohne Schnitt genäht habe 😀 Die Ärmel hatte ich mir ja schon für mein Kimono Shirt gebastelt und den Rest habe ich durch ausmessen gemacht.

Wenn euch interessiert, wie das mit dem ausmessen funktioniert, kann ich gerne mal einen Beitrag dazu schreiben 😉

Näht ihr immer mit Schnitt, oder auch mal frei Schnauze?🤔

Habt einen schönen Tag 🌞😊

LG eure Nine

Stoff von Stick&Style

Verlinkt zu Rums

Bombaer ist online

Hallo ihr Lieben,

ein super tolles Probenähen ist zu Ende gegangen und ein super toller Schnitt ist nun online 😊 Ich durfte für Nonameneedle eine mega coole Jacke testen, leider habe ich nur eine geschafft, werden aber sicher noch welche folgen. Viel möchte ich gar nicht dazu sagen, außer toller Schnitt und eine klasse Anleitung 😊 Es lohnt sich 👍🏻

Jetzt möchte ich euch meine Jacke zeigen.

Na, wie findet ihr meine Bombaer 😀

Ich geh jetzt mal das Wetter genießen 🌞 und was macht ihr so?

LG eure Nine

Schnitt: Bombaer

Stoff: Stick&Style

Verlinkt: Creadienstag , Hot und Dienstagsdinge

Kimono die Zweite

Hallo ihr Lieben,

ich kann euch sagen, es ist wie verhext. Ganz viele schöne Dinge warten darauf fotografiert zu werden, aber entweder ist das Wetter fürchterlich oder niemand da zum fotografieren 😔 Da ich euch aber endlich mal wieder etwas zeigen möchte, musste mein Püppchen mal wieder herhalten 😉, auch wenn das Licht zu wünschen übrig lässt.

Wieder ein Kimono Tee mit langen Ärmeln. Ich liebe dieses Shirt 😍

Ich hoffe, ihr könnt es einigermaßen erkennen 🙈 Ihr werdet ganz bestimmt, wenn das Wetter besser ist und jemand da zum fotografieren, Tragebilder zu Gesicht bekommen. Versprochen 😊

Habt einen guten Start in die Woche.

LG eure Nine

Schnitt: Kimono Tee

Stoff: Stick&Style

Bündchen: Lollipopsforbreakfast

Kimono Tee

Hallo ihr Lieben,

schon gaaanz lange liegt der Schnitt „Kimono Tee“ von Maria Denmark hier und wartet darauf, genäht zu werden. Da ich aber im Winter keine Kurzärmeligen Shirts trage, habe ich einfach lange Ärmel gezaubert und mir so einen Wintertauglichen Pullover genäht 😊

An Hals, Ärmel und Bund habe ich Bündchen genäht. Heute muss mal meine neue Schneiderbüste herhalten *grins*, da das Wetter nicht gerade prickelnd ist und ich auch keinen Fotografen hier habe. Ich muß mal hier im Haus schauen, ob ich nicht einen Platz finde, wo das Licht besser ist. Ich hoffe trotzdem, mein neuer Pulli gefällt euch.

Habt einen guten Start in die Woche 🌞😊

LG eure Nine

Schnitt: Kimono Tee

Stoff: Stick&Style

Miss Hoodyloo

Hallo ihr Lieben,

ja, mich gibt es noch. Ich war leider Krankheitsbedingt außer Gefecht gesetzt, aber jetzt geht es mir wieder besser 😊

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 🎆🎊. Hoffe, ihr hattet einen guten Start 😉.

Im letzten Jahr hatte ich das Glück, einige Schnitte testen zu dürfen. Genäht habe ich dann alle, nur leider konnte ich die Bilder dann nicht abliefern, da ich krank war. Jetzt hole ich das halt nach und mache ein bisschen Werbung *grins*

Den Anfang macht ein super toller Schnitt, den ich die liebe Katja von Katjuschka testen durfte. Miss Hoodyloo heißt der tolle Schnitt und wie ihr sicher erahnen könnt, handelt es sich um einen Hoody. Diesen kann man in verschiedenen Varianten nähen. In lang oder kurz, mit Teilung oder ohne und mit Kapuze oder Kragen. Es gibt also viele Möglichkeiten, wie ihr seht. Ich möchte euch heute meine lange Variante mit Teilung und Kapuze zeigen.

Ich hoffe, er gefällt euch 😊 Ich liebe ihn und habe meinen Hoodyloo schon einige Male getragen.

Das Ebook bekommt ihr hier: Ebook Miss Hoodyloo

Bleibt Gesund 🍀😊

Lieben Gruß eure Nine

Schnitt: Miss Hoodyloo von Katjuschka

Stoff: Stick&Style

Verlinkt zu: Rums