VarNo1

Hallo ihr Lieben,

weiter geht’s mit meinen Probenäh- Ergebnissen 😀

Ich durfte für Moin Lotta ein Raglanshirt Schnitt testen und was soll ich sagen, das Ebook und der Schnitt sind definitiv gelungen 😊

Ihr könnt zwischen vier Varianten wählen: Halsbeleg mit elastischer Paspel, Halsbündchen, Kapuze oder einem Schalkragen. Außerdem gibt es Abnäher an Brust und im Schulterbereich. Den Schnitt gibt es in den Größen 32-44.

Hier mein erstes VarNo1- Raglanshirt ❤️

Schaut euch unbedingt mal das Lookbook an, dort findet ihr super schöne Shirts 😊

Habt ein schönes Wochenende 😀

LG eure Nine

Schnitt von: Moin Lotta

Advertisements

Miss Hoodyloo

Hallo ihr Lieben,

ja, mich gibt es noch. Ich war leider Krankheitsbedingt außer Gefecht gesetzt, aber jetzt geht es mir wieder besser 😊

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 🎆🎊. Hoffe, ihr hattet einen guten Start 😉.

Im letzten Jahr hatte ich das Glück, einige Schnitte testen zu dürfen. Genäht habe ich dann alle, nur leider konnte ich die Bilder dann nicht abliefern, da ich krank war. Jetzt hole ich das halt nach und mache ein bisschen Werbung *grins*

Den Anfang macht ein super toller Schnitt, den ich die liebe Katja von Katjuschka testen durfte. Miss Hoodyloo heißt der tolle Schnitt und wie ihr sicher erahnen könnt, handelt es sich um einen Hoody. Diesen kann man in verschiedenen Varianten nähen. In lang oder kurz, mit Teilung oder ohne und mit Kapuze oder Kragen. Es gibt also viele Möglichkeiten, wie ihr seht. Ich möchte euch heute meine lange Variante mit Teilung und Kapuze zeigen.

Ich hoffe, er gefällt euch 😊 Ich liebe ihn und habe meinen Hoodyloo schon einige Male getragen.

Das Ebook bekommt ihr hier: Ebook Miss Hoodyloo

Bleibt Gesund 🍀😊

Lieben Gruß eure Nine

Schnitt: Miss Hoodyloo von Katjuschka

Stoff: Stick&Style

Verlinkt zu: Rums

Noch jemand da?

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch? Fast 5 Monate habe ich jetzt nichts von mir hören lassen und es tut mir schon ein bisschen leid 😦  Aber im Leben läuft halt nicht immer alles nach Plan und so mußte dann einfach mal eine Pause her. Genäht habe ich natürlich so einiges in der Zeit, macht euch also auf was gefasst *grins*

Vor etwa drei vier Wochen, hat die liebe Carolin von Fadenkaefer zum Desingnähen aufgerufen. Da mußte ich einfach mein Glück versuchen. Und tatsächlich, ich wurde ausgewählt 🙂 Was hab ich mich gefreut. Genäht wurde eine Sweatjacke, den Schnitt gibt es übrigens für Kids, Männer und Frauen. Jacke…..das heißt, Reißverschluss 🙂 Ich habe es gewagt und es hat auch so einigermaßen geklappt…also fürs erste mal bin ich zufrieden. Ein paar Kleinigkeiten könnten besser sein, aber ich mag sie 🙂 



Na, ist euch was aufgefallen……jaaaa, ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Plotters 🙂


Wie findet ihr sie?

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche ☀️ 

LG eure Nine 

Schnitt: von Fadenkaefer

Plottdatei: von Sannimade ( Freebie )

Ein trauriges Probenähen

Hallo ihr Lieben,

sicher fragt ihr euch jetzt…..warum ein trauriges Probenähen. Ich will es euch erzählen. Im Sommer gab es ein Probenähaufruf, bei dem ich mich beworben hatte und die Freude war groß, als ich ausgewählt wurde. Es ging um ein Shirt, welches getestet werden wollte. Nummer eins, die bei mir entstand, war definitiv zu kurz ( dieses bekam meine Tochter). Also wurden ein paar Änderungen vorgenommen. Die Mädels in der Gruppe legten sich mächtig ins Zeug und es entstanden wunderschöne Teile. Die Schnitterstellerin hatte zu diesem Zeitpunkt schon einige Probleme mit ihrem Partner, ein Umzug stand bei ihr an und somit wurde das Projekt immer wieder nach hinten geschoben. Was wir alle verstehen konnten, es gibt einfach wichtigere Sachen im Leben. Doch ganz plötzlich war die Gruppe gelöscht 😔 Wir waren alle sehr traurig darüber. Hätten uns wenigstens gewünscht, sie hätte es uns vorher angekündigt. Die Mädels und ich, haben alle Zeit und Stoffe investiert und dann so etwas. Schade, aber man kann es nicht ändern. Das Shirt, welches bei mir entstanden ist, möchte ich euch trotzdem zeigen.


Ich finde den Schnitt wirklich toll. Schade, das ihr ihn nicht bekommen könnt.

Habt einen guten Start in die Woche.

LG eure Nine 

Winterdream4me

Hallo ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit, euch hier was zu zeigen. 

Irgendwie kann ich mich momentan sehr schlecht aufraffen zu bloggen, seit Wochen plagt mich mich eine Erkältung. Es will einfach nicht besser werden 😔 Ich denke, es wird wohl noch eine Zeit ruhig hier bleiben.

Heute möchte ich euch aber etwas tolles zeigen. Ich durfte für die liebe Nadine von 3fachfrein einen tollen Schnitt testen. „Winterdream4me“ heißt der tolle Schnitt. Es handelt sich dabei um ein Raglankleid. Im Schnittmuster enthalten sind zwei Kragenvariationen. Die Anleitung ist verständlich geschrieben und daher auch leicht umzusetzen.

Das Ebook gibt es noch zum Aktionspreis von nur 3€ 😊

Schlagt zu, es lohnt sich. Hier entlang 😉

Mein „Winterdream4me“ habe ich etwas gekürzt, da ich nicht so der Kleidchen-Typ bin.


Ich hoffe, es gefällt euch 😊

Habt einen schönen Tag ☃️🌨❄️

LG eure Nine 

Verlinkt zu: CreadienstagDienstagsdinge und Hot

Tausendschön die Zweite

Guten Morgen ihr lieben,

heute möchte ich euch mein zweites Tausendschön Herbst/Winter zeigen, welches beim Probenähen für Nähkind entstanden ist 😀

Diesesmal habe ich die Tunika-Länge, in ausgestellter Form, mit Dreiviertel Ärmeln, hohem Ausschnitt vorne und V-Ausschnitt hinten gewählt. Und genäht habe ich es aus leichtem Strickstoff.



Ich hoffe, euch gefällt mein Tausendschön 😊

LG eure Nine 

Stoff: leichter Strickstoff von Afs

Schnitt: Tausendschön Herbst/Winter von Nähkind

Verlinkt zu: CreadienstagHot und den Dienstagsdingen

Es ist online 😀

Guten Morgen ihr lieben,

ich kann/darf euch endlich meine Ergebnisse vom Probenähen für Nähkind zeigen 😀

So langsam kehrt der Herbst bei uns ein und passend dazu gibt es jetzt das „Tausendschön“ in der Herbst/Winter-Variante. Man hat ganz viele Möglichkeiten, ob ausgestellt oder gerade geschnitten, ob als Shirt, Tunika oder Kleid, ob lange oder dreiviertel Ärmel…..jeder wie er mag 😊 Und außerdem gibt es auch noch verschiedene Möglichkeiten, den Auschnitt vorne und hinten zu gestalten. Ihr merkt, für jeden ist etwas dabei.

Heute möchte ich euch mein erstes „Tausendschön“ in kurzer Variante, Dreiviertel Ärmeln, vorne mit hohem Ausschnitt und hinten mit tiefen, runden Ausschnitt und ausgestellter Form zeigen 😊


Das EBook bekommt ihr bei Nähkind.

Liebe Susann, vielen Dank, dass ich wieder dabei sein durfte. Es hat wieder Riesen Spaß gemacht und der Schnitt ist einfach genial 😀

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche.

LG eure Nine

Verlinkt zu den Montagsfreuden

In Kürze…

Hallo Ihr Lieben,

schon ganz bald darf ich euch einen neuen Schnitt präsentieren, denn ich durfte wieder für die liebe Susann von Nähkind Probenähen 😀

Es wird ein toller Herbst/Winter Schnitt, den man in verschiedenen Varianten nähen kann. Wie immer bekommt ihr schon mal einen kleinen Einblick 😉


Übrigens, heute Abend um 19.00 Uhr eröffnet Susann ihren Online-Shop, dort wird es super schöne Stoffe geben und zur Eröffnung wird es auch einige Gewinne geben. Also, schaut vorbei 😀bei Nähkind.

Habt einen guten Start in die Woche.

LG Eure Nine

Verlinkt zu den Montagsfreuden

SchickiMicki Bag und Gewinner

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist an der Zeit, euch meine SchickiMicki Bag zu zeigen, die ich für Unikati-Jede-Naht-ein-Unikat Probenähen durfte.

Die Bag kann man in ganz vielen Varianten nähen, ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen 😀

Und so sieht meine SchickiMicki Bag aus 😀


Auf Facebook durfte ich das tolle Ebook, plus einen 15% Gutschein von Stoff&Design verlosen und der Gewinner ist ……

Trommelwirbel…….🎊🎉

MARIETTA HAUSMANN !!!

Liebe Marietta, ich gratuliere dir und wünsche dir viel Spaß mit dem Gewinn 😀 Melde dich bitte bei Unikati-Jede-Naht-ein-Unikat.

Alle anderen nicht Traurig sein, ihr könnt euch das tolle Ebook bei Makerist kaufen und euch eine tolle SchickiMicki Bag nähen.

Habt einen guten Start in die Woche 😀

LG eure Nine 

Cassiopeia für die ganze Familie 

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Freebook-Time bei Heidinaeht und ich durfte Probenähen 😀

Es handelt sich um ein Top für die ganze Familie. Leider konnte ich nur die Rohfassung nähen, da ich zeitlich sehr eingeschränkt war und dann der Drucker nicht so wollte 😔 Deshalb kann ich euch auch nicht die Endfassung zeigen, aber ich kann euch sagen, es wurde noch einiges geändert und nun ist es ein super tolles Top für die ganze Familie 😀


So sah mein Probe-Top aus und ich fand es schon echt super.

Also hüpft schnell rüber zu Heidi, bevor der Herbst kommt 😉

Liebe Heidi, danke für dein Vertrauen und viel Erfolg wünsche ich dir.

LG Eure Nine 

Verlinkt zu: CreadienstagHot und den Dienstagsdingen