Manna

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch neben etwas genähtem noch etwas anderes zeigen. Kennt ihr Manna Seifen? Nein? Ok, dann will ich euch ein wenig davon erzählen 😊 Manna steht für Naturkosmetik, neben zahlreichen Seifen, gibt es Öle, verschiedene Sheabutter, Lipbalsame, Duschgel, Zahncreme, Badekugeln, Flüssigseifen, Gesichtspackungen und ganz neu Shampoo und Spülung. Ich habe schon Jahre lang Probleme mit Unreiner Haut. Gefühlte Tausende Produkte ausprobiert und nichts hat geholfen. Irgendwann bin ich dann auf Mannaseifen gestoßen und ich muss ganz ehrlich zugeben, der Preis hat mich anfangs abgeschreckt. Doch ich dachte mir, da es eine Geldzurück Garantie gibt, kann ich nichts verlieren und habe mein erstes Päckchen bestellt. Nach nur wenigen Tagen wurde meine Haut tatsächlich besser. Die Anwendung ist anfangs etwas ungewohnt, denn wer wäscht sich heute noch mit einem Stück Seife und die Sheabutter ist fest, wird auf die feuchte Haut aufgetragen und wird erst in den Händen geschmeidig. Der Preis ist auch definitiv gerechtfertigt, denn so ein Stück Seife hält ewig 😉 Ich würde sogar sagen, man spart eine Menge. Ich brauche jetzt nicht mehr soviele verschiedene Mittel.

Passend dazu habe ich mir Abschminkpads genäht. Habe doch gesagt, es gibt heute auch etwas genähtes *grins*

Jetzt habe ich aber genug erzählt und lass euch noch ein paar Bilder da 😊

Wer jetzt neugierig geworden ist, der schaut einfach mal auf Mannaseifen vorbei 😀

Habt einen schönen Tag ☀️

LG eure Nine

Verlinkt zu Rums

******************Beitrag enthält Werbung *******************

Advertisements

Kurzarm-Shirt 

Hallo ihr Lieben,

ein Shirt, welches ich im Sommer sehr gerne getragen habe, möchte ich euch heute zeigen. Ein Kurzarm-Shirt mit überschnittenen Ärmeln, den Schnitt habe ich wieder aus dem tollen Buch „Jersey Nähen“ von Lillesol&pelle.


Ich mag Shirts, die einfach locker sitzen und in denen man einfach mal den Bauch ausstrecken kann *grins*.

LG eure Nine 

Schnitt: Buch „Alles Jersey“ von Lillesol&pelle

Plottdatei: Silhouette Store

Stoff: Stoffmarkt

Verlinkt zu Rums

Sommershirt

Hallo ihr Lieben,

bevor das Wetter völlig umschlägt und wir Schnee bekommen, möchte ich euch noch schnell ein Basic-Shirt zeigen. Der Schnitt ist wieder aus dem Buch „Jersey Nähen“ von Lillesol&pelle.


Und natürlich musste auch wieder ein Plott drauf 🙂

Habt einen schönen Tag ☀️😊

LG eure Nine 

Schnitt: Buch „Jersey Nähen“ von Lillesol&pelle

Plott: Silhouette Store

Stoff: von meinem Lieblings Stoffladen um die Ecke 

Verlinkt zu Rums

Alles Jersey 

Guten Morgen ihr Lieben,

habt ihr auch so bescheidenes Wetter? Bei uns sieht man die Hand vor Augen nicht 😦 

Jetzt aber Themawechsel 😉

Vor einiger Zeit, habe ich mir das tolle Buch „Jersey Nähen“ von lillesol&pelle zugelegt, dort sind ganz tolle Basics drin. Ich habe mir ein Shirt mit Dreiviertel Ärmeln aus Sommersweat genäht und einen Plott darauf gebügelt.


Ohne Kaffee geht bei mir einfach nichts 🙂

Habt einen schönen Tag 😊

LG eure Nine 

Schnitt: Buch „Jersey Nähen“ von lilleso&pelle

Plott: Silhouette Store

Stoff: Creativa 

Verlinkt: CreadienstagDienstagsdingen und Hot

Jolinerums

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich euch eins meiner Lieblingsteile zeigen. Wie ihr euch sicher denken könnt, ist es wieder eine „Joline“ 😊 Was soll ich sagen? Schaut einfach selbst.


Als ich den Stoff im Stoffladen sah, mußte ich ihn mitnehmen. Ich liebe Federn. Einige Zeit lag das Stöffchen dann hier im Schrank und ich hatte einfach keine Idee. Ich Schaf hatte auch nur einen Meter mitgenommen. Doch dann fiel mir der passende Kombistoff in die Hände, hatte er sich doch die ganze Zeit versteckt 😂.
Was sind eure Lieblings-Schnitte? 

Habt einen schönen Tag ☀️
LG eure Nine
Schnitt: Joline von Dreiems

Stoff: Stoffladen meines Vertrauens 😊

Verlinkt: zu Rums

Joline 

Guten Morgen ihr Lieben,

wie angekündigt, habe ich einiges zu zeigen 🙂 Heute möchte ich euch meinen absoluten Lieblings-Schnitt zeigen. Im Januar habe ich diesen tollen Pulli bereits genäht und um ehrlich zu sein, freue ich mich, dass es jetzt kälter wird und ich ihn endlich wieder tragen kann 😉


Joline kann man mit Kragen oder Kapuze nähen, da mein Stoff nicht ausgereicht hätte, habe ich mich hier für die Kragen-Variante entschieden 🙂 Ach man, jetzt habe ich euch ja noch gar nicht verraten, von wem dieser tolle Schnitt ist. Das Ebook ist von Drei Ems und den tollen Stoff hatte ich von AFS, ob es ihn noch gibt, kann ich euch allerdings nicht sagen 😦

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag ☀️

Bis bald

Eure Nine 

Verlinkt zu : CreadienstagHot und den Dienstagsdingen

Noch jemand da?

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch? Fast 5 Monate habe ich jetzt nichts von mir hören lassen und es tut mir schon ein bisschen leid 😦  Aber im Leben läuft halt nicht immer alles nach Plan und so mußte dann einfach mal eine Pause her. Genäht habe ich natürlich so einiges in der Zeit, macht euch also auf was gefasst *grins*

Vor etwa drei vier Wochen, hat die liebe Carolin von Fadenkaefer zum Desingnähen aufgerufen. Da mußte ich einfach mein Glück versuchen. Und tatsächlich, ich wurde ausgewählt 🙂 Was hab ich mich gefreut. Genäht wurde eine Sweatjacke, den Schnitt gibt es übrigens für Kids, Männer und Frauen. Jacke…..das heißt, Reißverschluss 🙂 Ich habe es gewagt und es hat auch so einigermaßen geklappt…also fürs erste mal bin ich zufrieden. Ein paar Kleinigkeiten könnten besser sein, aber ich mag sie 🙂 



Na, ist euch was aufgefallen……jaaaa, ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Plotters 🙂


Wie findet ihr sie?

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche ☀️ 

LG eure Nine 

Schnitt: von Fadenkaefer

Plottdatei: von Sannimade ( Freebie )

Meine Joline 

Hallo ihr Lieben,

kaum zu glauben, heute gibt es gleich zwei Beiträge von mir. Ich habe in den letzten Monaten ernsthaft mit dem Gedanken gespielt, nicht mehr zu bloggen. Warum? Zum einen bin ich das ganze Jahr schon gesundheitlich angeschlagen und zum anderen fehlte die Motivation irgendwie 😔 Ich habe wirklich so einiges schleifen lassen….. kaum genäht….. kaum andere Blogs gelesen…  

Doch ich musste mir eingestehen, mir fehlte etwas. Darum möchte ich jetzt versuchen wieder voll durchzustarten 😀

Heute möchte ich euch meine „Joline“ zeigen. Der Schnitt ist von dreiems.

Genäht habe ich diesen tollen Hoodie bereits in der ersten Januarwoche und ich trage ihn unheimlich gern 😊


Ich habe meine „Joline“ aus kuscheligem Sweat von AFS genäht und das erste mal Ösen und Snappap verwendet.

Hier noch ein paar Dedails😊


Ich mag diesen Schnitt wirklich sehr.

Habt noch einen schönen Abend.

LG eure Nine

Verlinkt zu:  CreadienstagHot und den Dienstagsdingen

Schritt 1

Hallo ihr Lieben,

erst einmal Happy Blog-Birthday 🎉🎊 liebe Maika 😀

Maika feiert ihren dritten Blog-Geburtstag und hat sich wieder mal eine tolle Aktion überlegt. Natürlich bin ich sehr gerne dabei. Die Aktion ist in drei Schritte geteilt und heute möchte ich euch Schritt 1 zeigen.

Ich habe aus zwei verschiedenen Stoffen, jeweils zwei Quatrate geschnitten und diese zu einem großen Quatrat zusammen genäht.

In meinen Umschlag habe ich noch etwas Schrägband und Webband hinzugetan, vielleicht kann es noch Verwendung finden. Ich bin sehr gespannt, was aus meinem ersten Schritt entstehen wird. Vielleicht eine Kissenhülle…Deckchen….oder doch etwas ganz großes? Die Spannung steigt 😊

Jetzt hüpfe ich schnell mal bei Maika vorbei und schaue, was die anderen Mädels bisher gezaubert haben. Kommt ihr mit?

Habt ein schönes Wochenende.

LG eure Nine

Verlinkt zum Freutag

Ein trauriges Probenähen

Hallo ihr Lieben,

sicher fragt ihr euch jetzt…..warum ein trauriges Probenähen. Ich will es euch erzählen. Im Sommer gab es ein Probenähaufruf, bei dem ich mich beworben hatte und die Freude war groß, als ich ausgewählt wurde. Es ging um ein Shirt, welches getestet werden wollte. Nummer eins, die bei mir entstand, war definitiv zu kurz ( dieses bekam meine Tochter). Also wurden ein paar Änderungen vorgenommen. Die Mädels in der Gruppe legten sich mächtig ins Zeug und es entstanden wunderschöne Teile. Die Schnitterstellerin hatte zu diesem Zeitpunkt schon einige Probleme mit ihrem Partner, ein Umzug stand bei ihr an und somit wurde das Projekt immer wieder nach hinten geschoben. Was wir alle verstehen konnten, es gibt einfach wichtigere Sachen im Leben. Doch ganz plötzlich war die Gruppe gelöscht 😔 Wir waren alle sehr traurig darüber. Hätten uns wenigstens gewünscht, sie hätte es uns vorher angekündigt. Die Mädels und ich, haben alle Zeit und Stoffe investiert und dann so etwas. Schade, aber man kann es nicht ändern. Das Shirt, welches bei mir entstanden ist, möchte ich euch trotzdem zeigen.


Ich finde den Schnitt wirklich toll. Schade, das ihr ihn nicht bekommen könnt.

Habt einen guten Start in die Woche.

LG eure Nine