Mein Jumpsuit 😀

Guten Morgen Ihr Lieben,

Heute zeige ich euch meinen „Zuckerleichten-Jumpsuit, der beim Probenähen für Nähkind entstanden ist.

Fast hätte ich das Probenähen verpasst, wieso fragt ihr euch? Na, ich hatte mich bei dem Probenähaufruf beworben und als bekannt gegeben wurde, wer dabei ist, hatte ich soviel um die Ohren, dass ich es doch tatsächlich nicht mitbekommen hatte. Montags ging es los und bis ich es durch Zufall gelesen hatte, war es schon Donnerstag 🙈 Ich dachte nur…ok, das wars… doch nachdem ich Susann von Nähkind angeschrieben und ihr meine Situation geschildert hatte, war sie so nett und hat mich noch ins Boot geholt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich gefreut habe 😀

Bei einigen Probenähen durfte ich bereits mitmachen, aber ein solches, habe ich wirklich noch nie erlebt. Es sind so wahnsinnig tolle Teile gezaubert worden, das Miteinander war prima und zum Abschluss noch das Video….einfach der Hammer 😀 ( wer sich das Video nochmal anschauen mag, kann dies hier tun)

Liebe Susann, vielen Dank für dein Vertrauen. Es hat mir Riesen Spaß gemacht. Danke das ich dabei sein durfte.

Jetzt möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen….Hier kommt mein Jumpsuit 😀


Wie findet ihr ihn?

Ich fühle mich mega wohl darin 😊 

Habt einen guten Start in die Woche ☀️😊

LG Eure Nine

Schnitt: Ebook-Zuckerleicht und Erweiterung Jumpsuit

Verlinkt zu den Montagsfreuden und zu 365-Tage-ohne

Raglinde die Erste

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern habe ich euch versprochen, dass ich jede einzelne Raglinde und natürlich auch Raglinchen vorstellen werde. Heute zeige ich euch meine erste Raglinde, die eigentlich ein Probeshirt werden sollte, doch ich liebe sie und habe sie schon einige Male getragen 😀 Also wurde aus Probeshirt schon fast ein Lieblingsshirt. Genäht habe ich das Shirt in Gr.36, mit 3/4 Ärmeln und genau nach Anleitung ( die sollte ja auch getestet werden 😉). 




Wie gefällt euch meine Raglinde?

Habt einen schönen Tag.

LG Eure Nine

Schnitt: Raglinde von Puschenhexe

Verlinkt zu: PiexSu

Mein neues Lieblings-Teil

Hallo seit ihr noch alle da?

Ein neues Teil ist mir von der Maschine gehüpft und das muss ich euch unbedingt zeigen. Ich hatte ja schon geschrieben, das ich mir noch einen Cardigan aus Strickstoff nähen möchte und genau das habe ich getan 😀 Der Schnitt ist wieder von PiexSu, der Schnitt ist einfach genial. Ich liebe ihn.

Jetzt aber schnell die Bilder 😉


Ganz bestimmt werde ich noch einen oder zwei oder drei *grins* weitere Cardigan’s nähen. 

Jetzt schicke ich ihn aber noch schnell zu Rums und 365-Tage-ohne.

Habt noch einen schönen Tag 😀

LG Eure Nine 

365-Tage-ohne

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe so sehr, ihr seid mir nicht böse, dass es hier so ruhig ist. Es entstehen hier so viele tolle Dinge, die ich noch nicht zeigen kann.Ich kann es kaum erwarten 😉 Aber ein wenig Geduld müsst ihr noch haben.

365-Tage-ohne und es läuft 😀 

Es macht so viel Spaß, die Kleidung selbst zu nähen. Mein Kleiderschrank füllt sich so langsam.

Heute möchte ich euch ein Shirt aus dünnem Strickstoff zeigen.


Bitte nur auf das Shirt achten *grins*

Getragen habe ich das Shirt schon einige Male und ich liebe es.

Habt noch einen schönen Tag.

LG Eure Nine 

Stoff: Strickstoff von Stick&Style

Schnitt: eigener

Verlinkt zu: CreadienstagHotDienstagsdinge und PiexSu

Auch mal wieder da

Hallo Ihr Lieben,

ja, ich lebe noch 😉

Im Hintergrund wird einiges genäht, stecke in einigen Probenähen und kann Euch die Ergebnisse leider noch nicht zeigen. Aber sicher ganz bald 😀

Letzte Woche hatte ich Euch ja bereits erzählt, dass ich das Ebook „Carina“ von der lieben Kristin ( PiexSu) gewonnen hatte und mir mit der Stoffwahl noch nicht ganz sicher war. Mittlerweile habe ich den Cardigan fertig genäht, bin total begeistert vom Schnitt und der Anleitung, aber die Stoffwahl war wohl doch nicht so, wie ich dachte. Ich denke aber trotzdem, das man ihn tragen kann.

Was meint Ihr?


Wünsche Euch ein schönes Wochenende.

LG Eure Nine

Verlinkt zu: Freutag und 365-Tage-ohne

365-Tage-ohne und mehr

Hallo Ihr Lieben,

das Pfingstwochenende geht langsam zu Ende und ich kann Euch mal wieder etwas genähtes zeigen 😊

Eigentlich wollte ich mich gestern schon an die Nägmaschine setzten, aber dies hat wohl nicht sollen sein 😉 Ein Spaziergang und anschließendem UNO spielen waren definitiv wichtiger. Heute hatte ich dann Zeit genug und konnte für mich ein Shirt nähen.


Ich mag den Stoff total gerne.

Somit habe ich wieder ein Teil für mich genäht und schicke meinen Beitrag zu Piexsu und zu den Montagsfreuden.

Habt noch einen schönen Abend.

LG Eure Nine

Schnitt: Mein eigener 😀

Stoff: Vom Stoffmarkt

So einiges…

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich möchte Euch so einiges erzählen. Als erstes möchte ich darüber berichten, wie es mir in den letzten zwei Wochen mit der Challenge „365 Tage ohne“ ergangen ist. Im Hintergrund wurde einiges genäht, kann ich Euch aber noch nicht zeigen, da es um einen Schnitt geht, den ich Probenähen durfte und das Ebook noch nicht online ist. Nur soviel dazu, es ist ein super toller Schnitt und Ihr dürft gespannt sein.

Dann etwas zum Monats-Motto-Tausch. Eine Teilnehmerin hat mir gestern mitgeteilt, dass sie aus Zeitmangel nicht weiter teilnehmen kann. Aus diesem Grund rückt die Liebe Eileen von Mit Herz und Knöpfchen nach.

Liebe Eileen, herzlich willkommen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Tausch 😀

Jetzt möchte ich Euch aber noch etwas zeigen. Ich hatte ja bereits erzählt, das mein Bruder Geburtstag hatte. Seine Freundin bat mich, einen Gutschein für einen Fallschirmsprung aufzuhübschen.

Und das ist dabei herausgekommen.


Ich habe eine Luftballonhülle genäht, unten Bänder eingenäht, damit man das Männchen und den Gutschein befestigen kann und oben einen Kordel zum aufhängen befestigt. Gerne hätte ich einen richtigen Fallschirm gemacht, aber irgendwie hatte ich nicht die richtige Idee im Kopf, wie ich es umsetzten könnte.

Naja, egal…..die Freundin war glücklich und mein Bruder natürlich auch 😊

Habt einen schönen Tag.

LG Eure Nine 

Verlinkt zu: CreadienstagHot und den Dienstagsdingen

365 Tage ohne 

Hallo Ihr Lieben,

es ist Dienstag, Zeit Euch zu erzählen, wie es mir vergangene Woche ergangen ist. 


Bisher fällt es mir nicht schwer, keine Kleidung zu kaufen ( hätte auch keine Gelegenheit dazu gehabt *grins*)

So einiges steht auf meiner „To Sew List“ und wird nach und nach abgearbeitet.

Da ich noch Stoff von meinem Shirt übrig hatte und ich versuchen möchte, nicht soviele Stoffreste zu horten, habe ich mir schon mal einen Schlüpper genäht. Witzig war jedoch, dass wir jetzt ein Monats- Thema in der Facebook-Gruppe haben, an dem man, wenn man mag teilnehmen kann. Und diese Woche heißt das Thema „Unterhosen nähen“. Na wenn das nicht passt 😀


Die Panty habe ich nach dem Schnitt von Jannymade genäht, die ich letztes Jahr Probenähen durfte. Der Schnitt sitzt einfach super. Das Ebook bekommt Ihr bei Allesfürselbermacher.

Ich bin gespannt, wie es den anderen ergangen ist und schaue gleich mal bei Piexsu vorbei. 

Habt noch einen schönen Tag.

LG Eure Nine 

Verlinkt zu: CreadienstagHot und Dienstagsdinge

365 Tage ohne

Guten Morgen Ihr Lieben,

bereits gestern habe ich Euch berichtet, dass ich bei der Aktion „365 Tage ohne “ zu der die Liebe Kristin aufgerufen hat, mitmachen werde.

  
Den Anfang habe ich gemacht und habe mir ein Shirt genäht.

  
Da werden sicher noch ein paar schlichtere Modelle folgen 😉 Den Schnitt habe ich übrigens von einem vorhandenen Shirt abgenommen.

Ich werde versuchen, Euch jeden Dienstag zu berichten, wie es mir ergangen ist und wenn mir etwas von der Nadel gehüpft ist, werde ich es Euch natürlich zeigen.

Habt einen schönen Tag.

LG Eure Nine

Verlinkt zu: CreadienstagHot und Dienstagsdinge

365 Tage ohne

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute startet eine neue Challenge “ 365 Tage ohne „.

  
  
Worum es geht? 

Die Liebe Kristin von Piexsu möchte mit uns gemeinsam ein Zeichen setzten gegen die Bekleidungsindustrie, die mit Billiglöhnen in Drittländern Kleidung fertigen lassen und sie billig oder auch teuer an uns verkaufen. 

Ich finde dies ist eine tolle Idee und möchte versuchen, wirklich 365 Tage für mich keine Kleidung zu kaufen. Ein paar Ausnahmen werde ich allerdings machen. Ich werde Schuhe, BH’s und Dinge, die sich wirklich schlecht nähen lassen weiterhin kaufen. 

Regelmäßig werde ich Euch erzählen, wie es mir ergangen ist. Das erste Teil ist bereits unter der Nadel, aber leider noch nicht fertig. Dies werde ich Euch dann morgen präsentieren.

Wenn Ihr die Challence auch toll findet und nachlesen möchtet, wie genau die Regeln aussehen, könnt Ihr Hier nachlesen. Würde mich freuen, wenn die eine oder andere von Euch auch mitmachen würde.

Habt einen guten Start in die Woche.

LG Eure Nine