365 Tage ohne

Guten Morgen Ihr Lieben,

bereits gestern habe ich Euch berichtet, dass ich bei der Aktion „365 Tage ohne “ zu der die Liebe Kristin aufgerufen hat, mitmachen werde.

  
Den Anfang habe ich gemacht und habe mir ein Shirt genäht.

  
Da werden sicher noch ein paar schlichtere Modelle folgen 😉 Den Schnitt habe ich übrigens von einem vorhandenen Shirt abgenommen.

Ich werde versuchen, Euch jeden Dienstag zu berichten, wie es mir ergangen ist und wenn mir etwas von der Nadel gehüpft ist, werde ich es Euch natürlich zeigen.

Habt einen schönen Tag.

LG Eure Nine

Verlinkt zu: CreadienstagHot und Dienstagsdinge

Advertisements

12 Gedanken zu „365 Tage ohne

  1. Sag mal wo bekommst du den Stoff her? Und wo wird der hergestellt? Denn der kostet ja auch Geld, und ich weiß nicht ob der Stoff nicht auch aus Fremden Ländern mit unklarer Herkunft kommt.
    Nur mal so einen Frage von mir.
    Mit deiner Aktion komme ich nicht so klar, denn wenn wir kaum Kleidung kaufen , gehen wieder Arbeitsplätze verloren. Bei uns in der Innenstadt ist das sehr schlimm und Ökokleidung ist soo teuer das ich mir das als alleinverdienende nicht leisten kann.
    Trotzdem wünsche ich dir Erfolg und das du das ereichtst was du möchtest.
    LG Marion

    • In erster Linie geht es um die Arbeitsbedingungen. Wir möchten lediglich ein Zeichen setzten, dass dies nicht in Ordnung ist. Meine Stoffe kaufe ich in verschiedenen Online-Shops und in einem Stoffladen hier in der Nähe. Bei den meisten Stoffen weiß ich, dass sie in Deutschland hergestellt werden ( was übrigens auch Arbeitsplätze sichert), bei manchen weiß ich es tatsächlich nicht.Da sollte ich auch mal nachforschen, da gebe ich dir recht. Ich denke aber nicht, dass Arbeitsplätze hier bei uns in Deutschland gefährdet werden, nur weil ein paar sich zusammen getan haben, ihre Kleidung selbst zu nähen und nichts Neues zu kaufen. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen, es besser zu verstehen. Ließ doch mal bei Piexsu, da wird es ausführlicher beschrieben.
      LG Nine

  2. Das ist eine tolle Idee. Ich kaufe mittlerweile sehr wenig Kleidung , da ich vieles selbst nähen kann. Dadurch hat sich mein Blick auf den Konsum im allgemeinen schon sehr verändert und das ist gut so!
    Lieber Gruß Jenny

    • Liebe Jenny,
      ich finde die Idee auch super. Ehrlich gesagt weiß ich auch gar nicht, wann ich das Letzte mal shoppen war 😉
      Bin sehr gespannt auf die Zeit und ich denke, mein Blickwinkel wird sich sehr verändern.
      LG Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s