Weiter gehts !!!

Guten morgen, da bin ich schon wieder! Die Nacht war zwar kurz, aber ich möchte Euch doch endlich die Tasche zeigen, die ich für meine Schwägerin genäht habe. Nachdem wir endlich den passenden Stoff gefunden hatten mußte es natürlich schnell gehen ( Mariella wurde schon ungeduldig ),also machte ich mich ran ans Werk.So sieht die fertige Tasche jetzt aus, ich finde den Stoff echt schön und da ich noch ein wenig Stoff über hatte, habe ich Ihr noch eine kleine Kosmetiktasche gemacht ( Anleitung habe ich von pattydoo ).

 

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

Das schöne an der ganzen Sache ist, wenn man anderen eine Freude machen kann und ich denke das ist mir gelungen. Mariella hat sich total gefreut und die Tasche kam auch schon zum Einsatz. Ich hoffe, sie wird noch viel Freude daran haben.

Euch wünsche ich noch einen schönen Tag und vielleicht schaut Ihr ja mal wieder bei mir rein. Würde mich freuen!

LG NINE

Advertisements

Ich bin mal wieder da

Hallo Ihr Lieben,

leider habe ich lange nichts mehr von mir hören lassen, aber wie das manchmal so ist, mir fehlte einfach die Zeit. SORRY!!! Doch trotz allem war ich nicht untätig und habe Euch einiges Neues zu zeigen!

Nachdem ich mir eine Tasche genäht hatte ( die ich Euch ja schon gezeigt habe ), war ich der Meinung da gehört auch ein neuer Geldbeutel zu und tataaa

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

Habe ein super schönes Freebook “ Wildspitz“ bei Farbenmix gefunden! Tolle Anleitung!!!!

Danach habe ich meiner Mama eine Tasche genäht (habe leider vergessen ein Foto zu machen, hole ich bei Gelegenheit noch nach).

Als ich mit dem nähen angefangen hatte, war ich der Meinung, die Stoffe bei Buttinette seien der Hit ( große Auswahl und günstige Preise) , ist ja auch gar nicht so falsch, aber da wußte ich auch nicht das es da noch so viel mehr gibt.

Da meine liebe Schwägerin auch gerne eine von meiner selbstentworfenen Tasche haben wollte, sie sich aber nicht entscheiden konnte welche Stoffe ( ihr fehlte einfach die Vorstellungkraft ) sie haben möchte, kam mir die Idee mit Ihr nach Ewersbach in einen Stoffeladen zu fahren. Ich habe gedacht mich trifft der Schlag!!! Was für tolle Stoffe!!! Am liebsten hätte ich von jedem etwas mitgenommen. Sogar Mariella hat etwas gefunden.Und jetzt seht meine Ausbeute:

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

Sind die nicht schön? Es lohnt sich aufjedenfall in dem Lädchen mal vorbei zu fahren ( Web: elas- stoffstuebchen.de )

Natürlich mußte ich dann sofort loslegen.

Als erster kam mein Sohn Kevin dran, er hatte sich nämlich schon vor längerer Zeit ein Mäppchen von mir gewünscht. und wie das mit 15 Jahren so ist, mußte es schwarz sein.

DIGITAL CAMERA

Mit dem blauen Zipper war er aber einverstanden, lockert das Ganze wenigstens ein wenig auf.

Dann habe ich für eine liebe Bekannte ein kleines Geburtstagsgeschenk gebraucht und habe ein kleines Utensilo für das“ Geburtstagskind “ gemacht. Noch eine Kleinigkeit hinein gelegt und fertig.

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

Als wir in Elas Stoffstübchen waren, war meine Tochter Celine dabei, sie hat dort ganz tolle Beanies entdeckt und wollte natürlich auch so eine haben ( da konnte ich doch nicht nein sagen ). Das schöne an der Sache war, das ich soviel Stoff mit genommen hatte, das ich gleich für Ihre zwei besten Freundinnen auch eine nähen konnte.

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

So, jetzt ist es aber schon spät geworden, muß morgen früh um fünf wieder aufstehen (gähn), ich hoffe es hat Euch gefallen!?Ich werde Euch morgen dann Mariella`s Tasche zeigen und vielleicht noch mehr.

Bis dann, habt noch einen schönen Abend!

LG NINE

 

 

 

 

 

 

Meine erste selbstentworfene Tasche mit Anleitung

HalliHallo!!!

Ich habe mich getraut meine erste Tasche selbst zu entwerfen und ich hoffe, sie wird Euch genau so gut gefallen wie mir ( vielleicht ist ja die eine oder andere von Euch dabei, die sie auch mal nähen wird. Würde mich sehr darüber freuen und vielleicht schickt Ihr mir ja dann auch ein Bild davon.)

Schnittteile:

Ihr benötigt

2mal Seitentasche= 52 cm breit und 38cm lang (+ 1cm Nahtzugabe) an der langen Seite makiert Ihr Euch eine Linie von 3cm für den Tunnelstepp

2mal Aussenstoff= 42 cm breit und 38cm lang (+ 1cm Nahtzugabe)

2mal Innenstoff= 42cm breit und 38cm lang (+1cm Nahtzugabe)

2mal Henkel= 90cm ( den könnt Ihr natürlich in der länge machen, wie Ihr ihn gerne hättet)

Zubehör:

Reißverschluss 40cm

schmales Gummiband

Webbänder, Schrägbänder, Tüttelgram wie Ihr wollt

DIGITAL CAMERA

Anleitung:

Alle Schnittteile in gewünschter Farbe zuschneiden. Henkel vorbereiten!

Dann nehmt Ihr Euch ein Seitenteil (Seitentasche), die obere Kante versäubern,0,5 cm umbügeln und dann nochmal bis zur Linie umbügeln und feststeppen. Wer möchte kann hier Schrägband benutzen, dann braucht Ihr allerdings 4mal die Seitentasche. Mit einer Sicherheitsnadel das Gummi durch den Tunnel ziehen und an einem Ende mit ein paar Stichen fixieren. Dasselbe macht Ihr mit der 2. Seitentasche!

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt die Seitentaschen nach Euren Wünschen zu verzieren. Fertig?

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

Dann könnt Ihr die Teile erstmal zur Seite legen.

Nun nehmt Ihr Euch 2 Hauptttaschenteile ( einmal Aussenstoff und einmal Innenstoff)legt Euch den Aussenstoff mit der rechten Seite ( schöne Seite) nach oben, legt den Reißverschluss mit den Zähnchen nach unten auf den Stoffrand des Aussenstoffes und den Innenstoff mit der linken Seite nach oben darüber. Alles feststecken! Wenn Ihr wie ich einen RV von 40ch länge nehmt, solltet Ihr ihn vorher modifizieren, damit Ihr später keine Löcher an den Seiten habt, und das wollen wir ja nicht. natürlich könnet Ihr auch einen Endlosreißverschluss benutzen, dann könnt Ihr Euch das modifizieren sparen. Reißverschlußfüßchen an die Nähmaschine anbringen und den RV festnähen. Das macht Ihr dann genau so mit den anderen 2 Hauptttaschenteilen.

DIGITAL CAMERA

Jetzt legt Ihr Euch das ganze so vor Euch, das ein Aussenstoffteil mit der rchten Seite nach oben liegt. Nehmt eine Seitentasche und legt diese darüber( schöne Seite nach oben) , jetzt könnt Ihr entweder die untere Seite soweit einkräuseln bis sie auf das Haupttaschenteil passt oder wie ich legt den Stoff in Falten. Zusammenstecken und nähen. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr jetzt die Seitentasche noch in einzelne Fächer teilen, dazu einfach den gewünschten Abstand makieren, feststecken und absteppen( aber vorsicht, nicht das Gummiband mitnähen).Gummi anziehen und fixieren. Seiten feststecken und zunähen.

DIGITAL CAMERA

mit der anderen Seite genau so vorgehen.Dann legt Ihr den Innenstoff rchts auf rechts, steckt die Seiten fest, lasst unten an der Seite eine Wendeöffnung (nicht vergessen, den RV offen zu lassen) und näht zu. Dann den Aussenstoff rechts auf rechts legen, alles festecken und dabei nicht vergessen die Henkel mit festzustecken. Rundherum nähen! Die Tasche wenden und die Wendeöffnung per Hand oder knappkantig mit der Maschine absteppen . Fertig!!!!

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

Ich hoffe, sie gefällt Euch und Ihr habt auch Lust bekommen die Tasche einmal zu nähen!

LG Nine

Tasche El Porto

Hallo, eigentlich wollte ich Euch Schritt für Schritt zeigen wie ich mit der Tasche voran komme, aber da ich mal wieder nicht von der Nähmaschine wegkam ist sie mittlerweile schon fertig. Um genau zu sein, sie ist schon seid letzter Woche fertig und mittlerweile habe ich schon einige andere Projekte abgeschlossen. Natürlich werde ich Euch jetzt alle meine neuen Werke zeigen!

Hier seht Ihr die Tasche El Porto Schnittmuster und Anleitung von Farbenmix

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERADIGITAL CAMERAIMG-20140303-WA0002

IMG-20140303-WA0003

so sahen die einzelnen Schritte aus!!!

Ich finde, die ist super schön geworden und meine Freundin hat sich auch mächtig darüber gefreut!!!!

Da ich noch von dem süßen Eulenstoff über hatte und Maren eine kleine Tochter hat ,habe ich Ihr dann gleich noch passent zur Tasche eine Windeltasche genäht.

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA

So ihr Lieben, ich hoffe es hat Euch gefallen und Ihr kommt öfter mal auf meinem Blog vorbei, würde mich riesig freuen.

LG Nine

Meine ersten Werke

Hallo, heute möchte ich Euch zeigen, was meine ersten Nähversuche waren!!!

Als erstes mußte ein Nadelkissen her ( Anleitung habe ich von waseigenes.com)

DSC_0086

War doch gar nicht so schwer!!!

Dann habe ich weiter gemacht mit zwei Utensillos, brauchte ja was wo ich meine Stoffe und Garne unterbringen konnte. Mittlerweile reicht dieser Platz natürlich nicht mehr aus, es sammelt sich ganz schön was an.

DSC_0089               DSC_0088

Spätestens zu diesem Zeitpunkt konnte ich nicht mehr aufhören zu nähen, macht aber auch so einen Spaß!!!!!

Übrigens möchte ich Nicole nochmal danke sagen, denn sie hat mir einige Tipps gegeben und mir meine ersten Stoffe geschenkt. Danke!!!!

Nicole hat auch einen eigenen Blog, schaut doch mal rein, sie wird sich sicher freuen (wasmansomacht.wordpress.com)

Und weiter ging es, ein Mäppchen für mich.

DSC_0091

Eine Buchhülle für wichtige Nähnotizen.

DIGITAL CAMERA

Meine erste Wendetasche ( Anleitung von alles-selbstgenaeht.blogspot.com)

IMG-20140303-WA0007

Eine Schmuseeule namens Eugena( natürlich auch für meine Süße )

DSC_0092

Ein Kissen zur Taufe für den Neffen meines Mannes

 IMG-20140302-WA0000                  IMG-20140302-WA0001

Ein großes Dankeschön an Natascha, die mich auf die Idee brachte, Motive auf den Stoff zu applizieren.

Dann habe ich eine Übungstasche genäht!!!! Meine Freundin möchte gerne eine Tasche, nach langem suchen haben wir dann den richtigen Schnitt gefunden. Die Tasche El Porto soll es werden. Schnell habe ich den Schnitt bei Farbenmix bestellt. Da dies ein recht großes Projekt für mich ist (Nähanfänger ) habe ich mich dazu entschlossen erst einmal Probe zu nähen, damit ich später auch alles richtig mache. Und tataaa es hat funktioniert!!!!!

IMG-20140303-WA0006      IMG-20140303-WA0005

Da Frau und auch kleine Frau nie genug Taschen haben können, ist sie jetzt im Besitz meiner Tochter!!!

So, das waren meine ersten Versuche, ich hoffe, sie haben Euch gefallen! Jetzt werde ich Euch bei meinem Projekt “ Tasche  El Porto für Maren “ auf dem Laufenden halten.

Viel Spaß!!!!

LG Nine

PS. Das mit dem Fotografieren muss ich noch üben, ich hoffe, die nächsten Bilder werden besser.

Über mich….

Hallo Ihr Lieben,

ich heiße Janina, bin 33 Jahre alt, verheiratet und Mama von drei tollen Kindern.

Vor ca. einem Jahr habe ich mit dem häkeln begonnen, anfangs waren es Taschen und Körbchen( mit Garn von Zpaghetti) , danach ging es weiter mit Baby- Chucks und zum Schluss natürlich Boshis.

Zwischendurch habe ich dann noch ein paar Loops gestrickt.

Anfang diesen Jahres kam mir dann die Idee, ich könnte doch mal das nähen versuchen. Also habe ich mir meine Nähmaschine bei meiner Mutter geholt ( sie hatte sich die von mir ausgeliehen, ich brauchte sie ja sowieso nicht) . Übrigens besitze ich diese Maschine schon ein paar Jahre, hatte aber irgendwie nie die Lust und den Mut es mal zu versuchen ( ist ja auch total einfach, wenn man alles was genäht werden muss Mama oder Oma geben kann ) Ja, was soll ich sagen jetzt bin ich dem nähen verfallen, das macht aber auch so einen Spaß!!!

Da ich begeisterte Blog Leserin bin, habe ich mir gedacht, ich versuch es auch einmal, und da bin ich!!!!

Ich hoffe, Ihr werdet viel Spaß beim Lesen haben und schreibt mir mal was nettes!!!!

Viel Spaß

LG Nine